close
Beim Einkauf sparen – so einfach geht das

Beim Einkauf sparen – so einfach geht das

shopping

Das Leben ist teuer geworden und das gilt besonders für Lebensmittel. Während Kleidung immer günstiger wird, sind die Preise für Milch, Brot, Wurst und Käse in den letzten zehn Jahren um satte 27% gestiegen. Aber nicht nur die Grundnahrungsmittel sind teurer geworden, auch Genussmittel wie Kaffee und Tee kosten deutlich mehr als in den vergangenen Jahren. Alle, die beim Einkauf sparen wollen, müssen sich etwas einfallen lassen.

Informieren lohnt sich

Wenn das Loch in der Haushaltskasse nicht allzu tief werden soll, dann ist es eine gute Idee, sich über das Angebot und die Preise der Lebensmittelgeschäfte zu informieren. In Zeiten des Internets ist es relativ einfach, die Preise zu vergleichen, denn jeder der bekannten Anbieter hat auch eine eigene Homepage. Eine andere Informationsquelle sind die bunten Prospekte, die den Tageszeitungen beiliegen. Neben vielen Sonderangeboten finden sich in diesen Prospekten auch Rabattaktionen, die es einfach machen, beim nächsten Einkauf Geld zu sparen. Wer möchte, der kann sich die Coupons für deutsche Supermärkte auch ausdrucken und zum nächsten Einkauf mitnehmen. Auch wenn es sich vielleicht nur um eine Ersparnis von 10% handelt, wenn es sich um den wöchentlichen Großeinkauf für die ganze Familie handelt, dann sind 10% Ersparnis eine Menge Geld. Coupons, die helfen beim Einkauf Geld zu sparen, sind keine Erfindung des digitalen Zeitalters, schon früher gab es Rabattmarken, die den Einkauf günstiger gemacht haben. Rabattmarken sind aber nicht nur für den Kunden eine tolle Sache, auch der Händler profitiert davon. Er bindet auf diese Weise den Kunden an sich, indem er durch Coupons und Rabattmarken seinen Kunden einen günstigen Einkauf ermöglicht.

Richtig haushalten und sparen

Eine Hausfrau führt im Grunde ein kleines Unternehmen. Sie verwaltet das Geld, sie muss dafür sorgen, dass die vorhandenen Ressourcen sinnvoll eingesetzt werden, sie ist für Lagerhaltung zuständig und sie muss die Logistik planen. Wie jeder Unternehmer, so muss auch die Hausfrau nach Möglichkeit Geld sparen, und das gelingt, in dem sie die Preise vergleicht und für eine optimale Vorratshaltung sorgt. Vor allem in großen Familien ist das nicht immer ganz so einfach. Kluge Hausfrauen stellen ihren Einkaufszettel nach Sonderangeboten zusammen, sie sammeln Coupons und gestalten auf diese Weise ihren Speiseplan für die ganze Woche. Auch der Vorrat kann mit günstigen Angeboten zusammengestellt werden. Fleisch und Wurst lassen sich wunderbar einfrieren, und wenn Schnitzel und Braten im Angebot sind, dann ist es immer eine sehr gute Idee, eine größere Menge zu kaufen und sie einzufrieren. So ist immer ein Vorrat da, der nach Bedarf nur aus der Tiefkühltruhe geholt werden muss. Je nach Saison ist es sinnvoll, Obst in Marmelade oder Konfitüre zu verwandelt und auf diese Weise Geld zu sparen. Wer sich die Mühe machen will, der kann auch noch einkochen und so die im Sonderangebot gekauften Lebensmittel lange haltbar machen.

Fazit

Sparen ist heute kein Problem mehr, denn die Supermärkte bieten mit vielen Sonderangeboten und Rabattcoupons die Möglichkeit, günstig einzukaufen und mit den Sonderangeboten einen Vorrat anzulegen.