close
Sommer-Fashiontrends 2013

Sommer-Fashiontrends 2013

8. August 2013

Das Thema Mode spielt seit eh und je bei vielen modebewussten Menschen eine große Rolle und nicht erst seit der letzten Fashionweek in Berlin, die wie jedes Jahr auf´s Neue gut besucht ist, gilt die Bundesrepublik doch als ein Aushängeschild für trendbewusste junge Menschen und begabte Modedesigner. So konnte man bereits auf der Messe die neuesten Must Haves dieser Saison bestaunen und sich schon mal einen Eindruck darüber machen, was im Jahr 2013 angesagt ist. Auffallend ist, dass der Trend wieder verstärkt zu knalligen Farben und auffälligen Mustern geht. Einheitsfarben gehören somit der Vergangenheit an und sollten demnach aus dem Kleiderschrank aussortiert werden.

Ebenso erfreuen sich handelsübliche Socken wieder großer Beliebtheit, die bis vor Kurzem noch als ein echtes No-Go betrachtet wurden, wenn diese sichtbar zu Sneakers oder Boots oder vor allem zu Sandalen getragen wurden. Diese Zeiten scheinen vorbei zu sein und so präsentieren sich Modeprofis und Designer in stylischen It-Strümpfen in High Heels und Sandalen. Luftige Mokassins, wie sie unter anderem bei Zalando zu erhalten sind, dürfen nun wieder mit farbenfrohen Strümpfen kombiniert werden.

Trendige Mode muss nicht zwingend teuer sein

Der Trugschluss, dass Mode zugleich enorm teuer sein und ordentlich zu Buche schlagen muss, hat sich mit der Zeit aus den Köpfen vieler Menschen verabschiedet. Mit ein wenig Fantasie und etwas Geschick ist aus dem ein oder anderen alten Kleidungsstück noch ein echter Hingucker zu kreieren. Vor allem mit gekonnt kombinierten Outfits und gut ausgewählten Accessoires lässt sich schnell ein schicker Modetrend für wenig Geld realisieren. So kann Geld gespart werden ohne dabei modische Einschränkungen machen zu müssen. Prinzipiell kann gesagt werden, dass die Kleidung stets die Persönlichkeit unterstreichen und die Schokoladenseite betonen soll. Demnach sollte man sich in seiner Kleidung wohlfühlen. Diejenigen, die nicht das nötige Geld für teure Trends zur Verfügung stehen haben, sind gut damit beraten, auf einen gut ausgewählten Grundstock an Kleidungsstücken zu setzen, der miteinander kombiniert werden kann. Schlichte Mode empfiehlt sich beispielsweise mit farbigen Akzenten aufzupeppen. Hierfür eignen sich insbesondere Gürtel, Tücher, Taschen und Schmuck. So lässt sich mit bereits kleinem Aufwand ein echtes Sommeroutfit gestalten, das unter Garantie zu einem echten Hingucker wird.